Tennis-Club Weibern - Aktuelles

Konrad-Cup 2020 - Turnierdetails

Ergebnistableaus bei mybigpoint

Da40/He50/He60:hier

1. und 2. Sieger 8. Weiberner Konrad-Cup 2020

Konrad-Cup 2019 - Spannung bis zum Ende ...

Favorit J. Schneider setzt sich bei He50 durch...
Lokalmatador Günther Rausch Überraschungssieger bei He60

Am Mittwoch um 14.oo Uhr fiel zum siebenten Mal der Startschuss zum mittlerweile bei vielen Aktiven beliebten Weiberner Konrad-Cup. Fünf Tage lang bekamen die Zuschauer spannende, faire und abwechslungsreiche Partien auf beachtlichem Niveau geboten.
Bei nahezu idealen Wettkampfbedingungen legten die Favoriten locker los und gaben sich keine Blöße. Lediglich der an drei gesetzte Manfred Arenz erwischte an diesem Abend nicht seinen besten Tag und verabschiedete sich in der ersten Runden im Match-Tiebreak gegen Ralf Laven vom TC Wachtberg.

Sportlicher Leiter und OSR Franz Nett war mit dem Verlauf der Veranstaltung sichtlich zufrieden.

Danach blieben in allen Haupt- und Nebenfelder weitere Überraschungen nahezu aus. Nur Titelverteidiger Thomas Wolff verlor im Viertelfinale in einem hartumkämpften Spiel im Match-Tiebreak mit 10:8 gegen seinen Vereinskameraden Lothar Buhr. Sonntagmorgen wurde um den Einzug ins Finale gekämpft und ab 13Uhr30 der Turniersieger ermittelt.

Bei He60 kam es zum mit viel Spannung erwarteten Finale zwischen dem topgesetzten Norbert Bell vom heimischen TC Weibern und dem Riedener Günther Rausch. Sie hatten sich zuvor in ihren Halbfinalbegegnungen im Schnelldurchgang durchgesetzt. Nach anfänglicher Nervösität agierten beide im ersten Satz auf Augenhöhe. Doch im Tiebreak war Geheimfavorit Rausch im richtigen Moment zur Stelle und nutzte gleich seinen ersten Satzball. Danach spielte er befreit und druckvoller auf und setzte sich am Ende im zweiten Satz souverän mit 6:3 durch.
Bei He50 war Christian Eißing (TC Obere Grafschaft) mit starken Leistungen bis ins Finale vorgestoßen. Doch hier musste er nicht zuletzt auf Grund seiner Armverletzung die Überlegenheit seines Kontrahenten neidlos anerkennen. Der an eins gesetzte Jörg Schneider vom TC Treis war ein Klasse für sich und nach einer knappen Stunde war ihm der Turniersieg sicher.
So endete gegen 17.oo Uhr eine Veranstaltung, die es in sich hatte und sowohl bei den Besuchern als auch bei den Aktiven viel Anklang fand. Allen Teilnehmern, Organisatoren und fleißigen Helfern des Konrad-Cups 2019 sei an dieser Stelle nochmals Dank!





TC Weibern - Clubhaussanierung fertiggestellt - Unser neues Wohnzimmer

Nach mehr als 25 Jahren war es an der Zeit, unser stark frequentiertes Vereinsheim zu sanieren. Nicht nur der etwas in die Jahre gekommene Clubraum konnte eine umfangreiche Renovierung vertragen. Auch die Sanitäranlagen hatten durch die intensive Nutzung über die Jahre einige Schäden davongetragen und sehnten sich schon seit geraumer Zeit nach einem neuen Anstrich.

Jetzt freut sich der Vorstand, dass seine Überlegungen und Planungen während der Winterpause dank kräftiger Unterstützung von Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins in harmonischer Teamarbeit vollständig in die Tat umgesetzt wurden. Was dabei herausgekommen ist, kann sich mehr als nur sehen lassen. Schaut es euch in der Diashow an – einfach traumhaft, ihr werdet begeistert sein!
Hinweis: Klick auf Bildmitte - Bild erscheint im Großformat

Die feierliche Clubhauseröffnung, eigentlich zum Start in die Sommersaison Mitte April vorgesehen, ist leider aufgrund der aktuellen Situation auf unbestimmte Zeit verschoben. Aber: Vorfreude ist ja bekanntermaßen die schönste Freude! Sobald die Sportstätten wieder zur freien Nutzung geöffnet werden dürfen, stehen unseren Mitgliedern, aber auch allen Gästen die schöne Sonnenterasse und alle Räumlichkeiten zur Verfügung.

Wir alle freuen uns dann darauf, viele neue und alte Gesichter in unserem sanierten Clubhaus begrüßen zu dürfen – ein Ort, an dem Ihr euch gerne aufhalten und wohl fühlen werdet.



Verbandsspiele 2020 mit gravierenden Änderungen

Konrad-Cup TC Weibern - Sportlicher Leiter und Oberschiedsrichter Franz Nett

Franz Nett ...

unser Sportwart bei den umfangreichen Vorbereitungen auf die „Übergangssaison 2020“

Alle gemeldete Mannschaften des Tennisclub Weibern schlagen in diesem Jahr mit dem Dunlop Fort Tournament auf.

Aktuell - Grünes Licht für Verbandsspiele 2020
Die Corona-Krise hat auch weiterhin Auswirkungen auf den Verlauf der Verbandsspiele. Der TVR führt die Medenspiele als „Übergangssaison 2020“ seit Freitag, 19. Juni mit wesentlichen Änderungen im Vergleich zum Vorjahr durch.

Die Durchführung richtet sich streng nach behördlichen Vorgaben. Dies betrifft insbesondere die Hygiene- und Abstandsregelungen bei der Nutzung der Gemeinschaftsräume und der Sanitäreinrichtungen in starker Abhängigkeit von den jeweiligen Gegebenheiten bzw. Bewirtschaftungsmöglichkeiten vor Ort.

siehe hierzu :► Download TVRLP
Nutzungs- und Hygienebetrieb für den Wettkampfbetrieb

Vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen durch den Sportbeirat und das Präsidium des TVR Rheinland-Pfalz gilt unter Wahrung der Grundregel - Gesundheit geht vor Wettkampf - folgende Beschlusslage:

  • Die „Übergangssaison 2020“ wird auf Basis der aktuell eingeteilten Gruppen und Ligen sowie der veränderten Terminplanung seit 19. Juni 2020 durchgeführt. Die veränderte Terminplanung ist in TORP veröffentlicht.

  • Meister werden in den einzelnen Ligen/Spielklassen offiziell ausgespielt: Die LK-Wertung kommen uneingeschränkt zum Tragen. Das Recht auf den Regelaufstieg und den Regelabstieg werden ausgesetzt. Es gibt keine Absteiger. Für freiwerdende Plätze in den Ligen/Spielklassen der Sommersaison 2021 werden soweit möglich die Ergebnisse der „Übergangssaison 2020“ in den jeweils darunter liegenden Ligen/Spielklassen herangezogen.

  • Die aktuelle Gruppeneinteilung 2020 ist somit auch die Grundlage für die Mannschaftsmeldung der Sommersaison 2021.

  • Bei nicht vollständig angetretenen Mannschaften werden keine Ordnungsgebühren ausgesprochen, wenn die gegnerische Mannschaft mindestens 24 Stunden vorher hiervon informiert wurde.

  • Ist die Mannschaftsgröße kleiner als nach WSpO §14.3 (erforderlich: mindestens 4 Spieler, bei 4er Mannschaften mindestens 3 Spieler), ist die Mannschaftswertung verloren. Die Einzelwertungen werden gewertet. Da es keinen Abstieg gibt, nimmt die Mannschaft weiter an der Runde teil.

  • Begegnungen können im beiderseitigen Einverständnis flexibel bis zum 27.09.2020 verlegt werden und vom vorgegebenen Spielplan abweichen.

  • Die Doppelspiele werden wie gewohnt im Anschluss an die Einzel ausgetragen.

  • Bis zu 250 Zuschauer sind unter Einhaltung der Abstandsregeln in Gruppen bis zu 10 Personen erlaubt. Deren Kontaktdaten sind zu erfassen. Bei Fahrten zu den Auswärtsspielen ist die Mitnahme mehrerer Personen in einem Fahrzeug zulässig.

TC Weibern - Damen 30 Mannschaftsfoto

TC Weibern - Damen 30

nicht ganz so erfolgreich - aber gut „im BIlde"

Teilnahme an „Übergangssaison 2020“ - Zustimmung bei allen Aktiven

Sportliche Zwischenbilanz nach 3 Spieltagen eher durchwachsen – dennoch positives Votum

Seit Mite Juni befinden sich mehrere Mannschaften des TC Weibern im Wettkampfbetrieb. Damen 40 und Herren 40/55/65 hatten sich trotz der Corona-bedingten Einschränkungen für eine Teilnahme am Wettbewerb entschieden. „Auch bei uns gab es die Überlegung, nicht zu melden. Letztendlich wollten wir aber aus Spaß am Tennis ganz einfach spielen“, so das einvernehmliche Votum der jeweiligen Mannschaftsführer und Spieler.

Sportlich hingegen läuft es bei Da30 und He55 bislang noch nicht sonderlich rund. Zwar konnte man in den meisten Spielen gut mithalten, aber letztlich hatten die Gegner stets das bessere Ende für sich.
Deutlich besser lief es bei unseren He65. Sie sind noch Verlustpunkt frei. Noch erfolgreicher waren He40: mit 2 Siegen weisen sie eine makellose Bilanz aus und grüßen von der Tabellenspitze.

Nach einer langen Sommerpause (Schulferien) geht es nun erst in der vorletzten Augustwoche weiter, von da an bis zum Mitte September stehen noch zahlreiche Partien auf dem Programm – genug Möglichkeiten, das Punktekonto aufzubessern.

Da die „Übergangssaison 2020“ ohne Auf- und Abstieg über die Bühne geht, ist für Kapitän Hans Peter Grötz (He55) der Erfolg eher zweitrangig. „Wir haben einige neue Spieler, die jetzt ohne Druck Erfahrungen sammeln können. Deshalb ist Teilnahme so oder so eine gute Sache für uns“, so Grötz.


Spielpläne aller Mannschaften

TVR Banner klein

Vier Vereinsmitglieder erhalten Auszeichnungen durch Tennisverband

Auszeichnung für Ehrenamt beim TC Weibern

TC Weibern auch bei der Ausübung des Ehrenamtes ganz vorn

Ehrenamt wird beim Tennisclub Weibern seit jeher groß geschrieben. Das zeigte sich erneut bei der Ausrichtung des 7. Konrad-Cups, bei dem am Ende der Veranstaltung vier Vereinsmitglieder für ihr ehrenamtliches Engagement durch den Sportwart des Tennisverbandes Rheinland, Hans Molitor, besonders ausgezeichnet wurden.
Rita Hanitzsch (2000-2004 Jugendwart, danach 15 Jahre Schriftführerin), unser Sportwart (seit 2006), Vereinstrainer und Sportlicher Leiter des Konrad-Cups Franz Nett sowie Erich Klapperich (20 Jahre Pressewart, seit 5 Jahren 2. Vorsitzender und in einigen anderen Bereichen unermüdlich aktiv) erhielten die Bronzene Ehrennadel des Verbandes. Die silberne Ehrennadel gab’s für Hans-Dieter Hanitzsch. Zunächst 2. Vorsitzender von 1998 bis 2013, führte er anschließend 2014 bis 2019 den Verein als Clubchef.



Training mit Know-how beim Tennis-Club Weibern: für Jung und Alt - ganzjährig

Vereinstrainer Franz Nett
franznett(at)t-online.de
(0 26 51) 90 26 73
(01 71) 12 12 165

Auf dem Vereinsgelände des TC Weibern stehen Ihnen zum Training in der Sommersaison von April bis Oktober drei Sandplätze zur Verfügung. Alle Plätze entsprechen den Sicherheitsstandard und werden selbstverständlich bestens gepflegt.

Durch eine Anbindung an das Tennis & Squash Center in Mayen mit vier gelenkschonenden Teppichbodenspielfeldern und einer blendfreien, hellen Beleuchtung sind für alle Aktiven unseres Tennisvereins optimale Spiel- und Trainingsbedingungen gegeben, um auch im Winterhalbjahr das erwünschte Leistungsniveau zu erreichen und zu halten.

Trainings-Kursprogramm für jede Spielstärke
Spaß ist garantiert

Von der Vermittlung technischer Grundlagen bis zum Einstellen auf anspruchsvolle Matchsituationen: unser C-Vereinstrainer Franz Nett bietet allen Vereinsangehörigen und sonstigen Tennisinteressierten auch vormittags ein abwechslungsreiches Trainings-Programm - für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aufeinander abgestimmte Kursinhalte und optimierte Trainingsmethoden sorgen auch bei Anfängern für erste schnelle Erfolge. Verbessern Sie Ihre individuelle Schlagtechnik. Finden Sie beim Training unter fachlicher Anleitung in Einzelstunden oder in Gruppen bis 4 Personen Ihren ganz persönlichen Stil. Unser Vereinstrainer geht gezielt auf Ihre Wünsche ein. Vereinbaren Sie doch einfach einen Trainings-Termin und kommen zu einem Probetraining vorbei. Wir freuen uns!

Übersicht über die wöchentlichen Trainingsstunden beim Tennis-Club Weibern

TennisTurnier TC Weibern2

In der nachfolgenden Tabelle erhalten Sie einen Überblick über die regelmäßigen Trainingsstunden unserer Vereinsmannschaften. Bitte beachten Sie, dass es in Urlaubszeiten eventuell zu Verschiebungen kommen kann. Falls Sie am Mannschafts-Training teilnehmen möchten, setzten Sie sich mit den Mannschaftsführern der einzelnen Mannschaften oder dem Sport- bzw. Jugendwart in Verbindung. Sie helfen Ihnen gerne weiter. Wir freuen uns über jeden, der aktiv ins Vereinsgeschehen des TC Weibern eingreifen möchte.

Trainingsplan Tennis-Club Weibern (Stand: März 2020)

Mo

Di

Mi

Do

Fr

10:00 Uhr

Herren 65

./.

./.

./.

Herren 65

11:00 Uhr

Herren 65

./.

./.

./.

Herren 65

15:00 Uhr

./.

./.

./.

./.

./.

16:00 Uhr

Damen 30

Herren 55/60

./.

Herren 55/60

Jugend

17:00 Uhr

Damen 30

Herren 55/60

FreizeitGrp B.

Herren 55/60

Damen 30

18:00 Uhr

Damen 30

Herren 55/60

FreizeitGrp B.

Herren 55/60

Damen 30

19:00 Uhr

Damen 30

Herren 40

Herren 40

./.

Damen 30

20:00 Uhr

./.

Herren 40

Herren 40

./.

./.

TC Weibern - Dein Verein

... dein Verein

Folgen Sie uns auf Facebook


Unsere Partner

Ortsgemeinde Weibern

Ortsgemeinde Weibern

Verbandsgemeinde Brohltal

Verbandsgemeinde Brohltal


Unsere Sponsoren

EU-Cookie-Hinweis: Diese Website benutzt Cookies, um unser Internetangebot optimal für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung